x                
           
                     
           


BAUPLANUNG    BAUBETREUUNG        
 
 

x

Web-Suche    

:: planetSearch+ :: by PlaNet Concept

 
 
 
Groß-/Kleinschreibung...
beachten
ignorieren
Nur ganze Wörter?
Ja
Nein
 
jeweils bei einer erneuten SuchWort-Eingabe in schneller Folge kann sich ein Error-Menü melden, deshalb bei langsamen PC's vor jeder erneuten Suche über den Button Web-Suche  das SuchMenü erneut starten
> die Suche arbeitet nicht mit einer MySQL-basierten Index-DB,  sondern indiziert local vor jeder Suche neu,  wofür in Abhängigkeit von der RechnerLeistung Zeit benötigt wird
> bemerkbar macht sich das besonders wenn keine Treffer gefunden werden, weil dann schnell mal die nächste SuchWort-Eingabe erfolgt, der Rechner aber noch nicht zum neuen indizieren bereit ist (weil die vorangegangene Indizierung halt noch nicht beendet wurde)


dieses SuchSkript hat noch eine weitere Eigenheit, die beachtet werden muß;
Wenn auch wirklich alle Begriffe  gefunden werden sollen, dann bei der SuchWort-Eingabe den letzten Buchstaben weglassen
> der Hintergrund ist, dass Worte nach deren letztem Buchstaben sofort das ZeilenEnde kommt /ein Zeilensprung steht, bei der Suche übergangen, also nicht gefunden werden.  Jedes Wort mußte also mit einem LeerZeichen abschließen.

dieses Problem habe ich bei der WebSites-Erstellung nicht beachtet  auch weil ich das Script für die SuchFunktionalität erst späterhin eingefügt habe und erst dabei auf dieses Problem gestoßen bin.
Ich schätze mal, dieses Problem berührt nur 2 bis 3% aller Such-Aktionen.
Aber, wenn Sie sichergehen wollen, das alles gefunden wird, auch die Version probieren, von einem SuchWort den letzten Buchstaben wegzulassen.

Am Beispiel des Wortes Asbest kann man das überprüfen
> Eingabe des Wortes  Asbest  > TrefferAnzeige  > 3 Web-UnterSeiten
> Eingabe des Wortes  Asbes   > TrefferAnzeige  > 4 Web-UnterSeiten


das Such-Skript zeigt bei der Resultat-Anzeige immer nur für den ersten Treffer auf dieser jeweils gefundenen Web-UnterSeite,  einen längeren Text, genauer an
/für weitere aufgefundene Treffer wird nur eine Anzahl angezeigt

die angezeigte Anzahl der gefundenen Treffer kann höher sein, als die real auf der jeweiligen Seite sichtbar vorkommenden Treffer
> der Hintergrund: es werden auch FundErgebnisse im QuellText dieser jeweiligen Seite als Treffer mitgezählt, häufig tritt ein derartiger Fall zB bei Verlinkungen ein. Im QuellText steht die URL ja im KlarText  und diese Worte werden in die Suche mit einbezogen

manchmal kann der Link mit einer scheinbaren LeerStelle in Verbindung stehen, da auch unsichtbar gemachte Worte bzw WortVerbindungen gefunden werden, die zB von mir nur als SprungMarke für Hyperlinks innerhalb des WEBs eingesetzt sind (an-springen /zurück-springen)


werden bei der Treffer-Anzeige für eine Web-UnterSeite viele Treffer ausgewiesen, sollte man dann, wenn man diese UnterSeiten geöffnet hat,  weiter die browser-eigene Such-Funktionalität nutzen  > wie das geht sehen Sie hier    


bei Wort-Zusammensetzungen bitte immer mehrere Möglichkeiten probieren 
zB  KostenAnschlag  und /oder Kosten-Anschlag  (das hängt stark mit meiner individuellen Rechtschreibung zusammen)

SuchBegriff richtig schreiben

bei SuchWort-Eingaben > ä ö ü ß   versuchsweise ersetzen durch > ae oe ue ss


bei dieser PHP-Skript basierten Suche ohne Wirkung bleiben:
- Wildcart-SuchSymboliken > *  ?
- Phrasensuche > "..."
- Unscharfe Suche > ~
- Boosting > ^n
- Boolesche Operatoren
> »UND« Beide Suchbedingungen müssen zutreffen.
                                        > »ODER« Eine der Suchbedingungen muss zutreffen, aber es ist auch möglich, dass beide zutreffen.
                                        > »UND NICHT« Die erste Suchbedingung muss zutreffen, aber die zweite darf nicht zutreffe



Bitte immer vor Augen halten  > die Such-Funktionalität ist nur so gut, wie ich im Vorfeld die Eingaben gemacht habe,
also orthografische Fehler,  fehlende Gleich-Bezeichnungen bei einzelnen Sachverhalten (gemeint ist das Verwenden einheitlicher Begriffe für die gleiche Sache) etc  erbringen qualitativ gemindertes SuchErgebnis !
und hier war ich leider zu Beginn /vor einigen Jahren im Sinne der Such-Funktionalität nicht konsequent !

Und, im Zusammenhang mit der Such-Funktionalität, ist mein eigen-entwickelter Stil zur deutschen Orthographie, den ich bezüglich Groß- und Klein-Schreibung  bzw Getrennt- und Zusammen-Schreibung von Worten praktiziere, absolut kontraproduktiv
Mittlerweile (Ende 2010) erkenne ich das in immer stärkerem Maße, aber ich werde 10 Jahre TextGestaltung auf diese Weise nicht mehr korrigieren können, dazu reicht meine Zeit nicht mehr.